In der Orange finden wir den Geschmack der Sonne, der einen fruchtigen und frischen Geschmack in diese wundervollen Orangen-Schoko-Kekse bringt.
So viel Aroma ist schon im Abrieb einer Bio-Orangenschale zu finden. Natur pur eben.

Schokoladenkekse finden immer Abnehmer. Besonders Kekse mit großen Schokoladenstückchen sind beliebt. In diesem Rezept kommt natürlich vegane Schokolade zum Einsatz. Besonders empfehlenswert ist hierfür Schokolade mit einem hohen Kakaogehalt .

Der Vorteil ist, je höher der Kakaoanteil umso weniger schmilzt sie beim Backen. Also der optische Schokostückchen-Effekt bleibt erhalten. Kinder lieben es, die Schokoladenstückchen heraus zu bröseln.
Kakao schenkt Lebendigkeit und Ausgeglichenheit.

Wer sogar rohveganen Kakao in seiner Küche hat, kann diesen erwärmt, Kindern mit Schlafstörungen reichen. Durch den Gehalt an Serotonin und Melatonin, für unsere Glückshormone, wirkt dieser sehr heilend, sehr ausgleichend und führt in eine tiefe innere Entspannung.

Es darf auch gerne `mal eine andere Schokoladensorte sein. Wie wär`s mit Kirsch-Chili oder Weiß-Crisp. Gibt es auch in vegan .

Dieses und weiteres Wissen bringt uns Aouyash der Gastgeber der Kochshow „Gib der Natur eine Chance“ wieder in Erinnerung, damit wir es für die Erholung und Stärkung unseres Körpers nutzen können. Ein gesunder Körper schenkt uns gesunde Gedanken und ermöglicht es uns, das eigene Leben auf einzigartige Weise zu erschaffen.

Damit Du der kreativen Leichtigkeit näherkommst, findest Du hier dieses Rezept.

Und für all‘ diejenigen, die noch ein Geschenk brauchen, Freude verschenken durch Etwas‚ das Ihr eigenhändig in Leichtigkeit selbst bereitet habt, das erfreut nicht nur den Magen des Beschenkten.
Für alle Anderen gilt, einfach machen und genießen. Heute, morgen, an jedem Tag im Jahr möglich und lecker.

Weitere Inspirationen für die Weitung der Kreativität in Deiner veganen Küche mit all diesen wundervollen Kochshows findest Du hier.

Dieses Rezept stammt aus der 6. Kochshow, mit Gastgeber Aouyash bei „Gib der Natur eine Chance“, mit veganen und rohveganen Rezepten für die Weihnachtsbäckerei oder eigentlich für jeden Tag im Jahr, an dem Du Dir selbst oder anderen eine Freude machen möchtest. Die Köchinnen Sandra Anyatee Pfeiffer und Uomi Anja Rimbach zeigen in liebevoller Leichtigkeit wie einfach und lecker rohvegane Pralinen und Kekse sowie das vegane Backen sein können.

Wenn Dir dieses Rezept gefällt und Du noch mehr sehen möchtest, wie diese bereitet wird, mit all dem Wissen über die Früchte, das Gemüse, die Bereitungsarten und neuen Schneidetechniken, für eine bessere Aufnahme der Nahrung in Deinem Körper, dann kannst Du diese und alle weitere Kochshows bei KamashaTV für 11 Euro buchen.

Gehe hierfür auf https://www.nataras-welt.de/

Bitte registriere Dich und gehe dann unter Kamasha-TV ins ARCHIV. Nach Deiner Buchung findest Du Deine Videos in Deiner eigenen Mediathek und kannst sie Dir immer wieder anschauen, wenn es Dir passt.