Es ist Weihnachten und alle Kekse sind schon aufgegessen? Oder ist Weihnachten längst vorbei, wenn Du das liest? Kein Problem mit diesen Vanillekipferl leuchten die Augen im Nu wieder. Natürlich ist auch dieses Rezept rein vegan und mit Leichtigkeit gemacht.

Die Zutaten dafür habt Ihr bestimmt alle zuhause, wenn Ihr heute nicht das erste Mal backt. Es ist einfach ein wundervolles und zartes Gebäck , das im Übrigen das gesamte Jahr über schmeckt. Und braucht es wirklich einen Grund, um an eine gefüllte Keksdose mit Vanillekipferl zu gehen. Herzhaft und vollmundig im Geschmack, Genuss pur.

Oft sind wir gewohnt etwas fertig zu kaufen, weil wir entweder nicht mehr wissen, wie man Etwas selbst bereitet oder wie leicht es selbst kreiert werden kann.

Schön ist es natürlich, wenn Du mit der Familie, mit Menschen, die Dir wichtig sind, gemeinsam backen kannst. Zeit für die schönsten Gespräche währenddessen. Denn so wundervolle Kreationen schenken Euch beste Inspirationen für nährende Gespräche. Nebenbei fördert es die Motorik.

Die Basis dieses Rezeptes stammt aus Anja Uomi Rimbachs Familie. Schon ihre Oma Emmi Barchfeld hat ihre Familie hiermit beschenkt. Was für eine lebendige Frequenz. Naa, kramt Ihr schon die besten Rezepte aus Eurer Familie hervor?

Und für alle nicht veganen Zutaten gibt es eine vegane Lösung. So dass dein Körper immer mehr Leichtigkeit und Lebendigkeit spüren kann.

Vanille ist gut für Herz und Gehirn und wirkt cholesterinsenkend. Leider wird diese Wirkung durch Eier aufgehoben. Also Zeit für diese neue, vegane Kreation.

Und das ist erst der Anfang.

Mitte Januar erscheint das Kochbuch von Anja Uomi Rimbach. Ideal für Veganer und alle die es werden wollen. Mit Leichtigkeit.

Energie folgt der Aufmerksamkeit. Also lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf das Beste in uns und in unserem Leben. Damit ziehen wir immer mehr davon in unser Leben.

Dieses und weiteres Wissen bringt uns Aouyash der Gastgeber der Kochshow „Gib der Natur eine Chance“ wieder in Erinnerung, damit wir es für die Erholung und Stärkung unseres Körpers nutzen können. Ein gesunder Körper schenkt uns gesunde Gedanken und ermöglicht es uns, das eigene Leben auf einzigartige Weise zu erschaffen.

Dieses Rezept stammt aus der 6. Kochshow, mit Gastgeber Aouyash bei „Gib der Natur eine Chance“, mit veganen und rohveganen Rezepten für die Weihnachtsbäckerei oder eigentlich für jeden Tag im Jahr, an dem Du Dir selbst oder anderen eine Freude machen möchtest. Die Köchinnen Sandra Anyatee Pfeiffer und Uomi Anja Rimbach zeigen in liebevoller Leichtigkeit wie einfach und lecker rohvegane Pralinen und Kekse sowie das vegane Backen sein können.

Damit Du der kreativen Leichtigkeit näherkommst, findest Du hier dieses Rezept.

Und für all‘ diejenigen, die noch ein Geschenk brauchen, Freude verschenken durch Etwas‚ das Ihr eigenhändig in Leichtigkeit selbst bereitet habt, das erfreut nicht nur den Magen des Beschenkten.
Für alle Anderen gilt, einfach machen und genießen. Heute, morgen, an jedem Tag im Jahr möglich und lecker.

Weitere Inspirationen für die Weitung der Kreativität in Deiner veganen Küche mit all diesen wundervollen Kochshows findest Du hier.

Wenn Dir dieses Rezept gefällt und Du noch mehr sehen möchtest, wie diese bereitet wird, mit all dem Wissen über die Früchte, das Gemüse, die Bereitungsarten und neuen Schneidetechniken, für eine bessere Aufnahme der Nahrung in Deinem Körper, dann kannst Du diese und alle weitere Kochshows bei KamashaTV für 11 Euro buchen.

Gehe hierfür auf https://www.nataras-welt.de/

Bitte registriere Dich und gehe dann unter Kamasha-TV ins ARCHIV. Nach Deiner Buchung findest Du Deine Videos in Deiner eigenen Mediathek und kannst sie Dir immer wieder anschauen, wenn es Dir passt.